INTERNATIONALES THEATERINSTITUT / MIME CENTRUM BERLIN

MEDIATHEK

FÜR TANZ

UND THEATER

MCB-DV-1333

Anna- Luise

Beschreibung

Anna-Luise Das Solo « Anna-Luise » ist wie ein endloser Gesang komponiert. Zwischen Musik und Tanz entfaltet sich eine Begegnung, oszillierend zwischen materieller Körperlichkeit und der Flüchtigkeit der Gedanken. Wer ist Anna-Luise? Eine entstehende Identität, die Fiktion eines Köpers oder ein geträumter Körper, der um die Tänzerin Anna-Luise Recke gewoben wurde? Die Choreografin Caroline Picard versucht den Blick auf den sensiblen Punkt zu richten, in dem die Einzigartigkeit der Interpretin zu vibrieren beginnt, sie das Zentrum bildet von dem aus der Raum sich in Wellen füllt und eine Verbindung entsteht in der sich die Tänzerin und der Sänger Christian Meyer treffen. (Quelle: Tanznacht)

Master auf DV-1322.

Choreographie
Darsteller
Anna- Luise Recke
Standorte
MCB
Reihe
Aufnahmedatum
Sonntag, 02. Januar 2005
Orte
Stadt
Berlin
Land
DE
Kamera
Andrea Keiz
Länge
20 min
Schlagworte