INTERNATIONALES THEATERINSTITUT / MIME CENTRUM BERLIN

MEDIATHEK

FÜR TANZ

UND THEATER

MCB-DV-1283

Ame to Ame; Candy and rain

Beschreibung

„Ame to Ame“ ist ein Versuch, auf den Wolken zu gehen, um dann festzustellen, dass die wirkliche Herausforderung der unvermeidliche Aufprall auf die Erde sein wird.
„Wenn ein Japaner sich die Lippen leckt und lächelnd ‘Ame’ spricht, wird sein Freund ‘Süßigkeit’ verstehen - es ist eher ‘Regen’ zu erwarten, wenn derselbe Japaner mit geöffneter Hand, besorgt zum Himmel blickend, ‘Ame’
murmelt...“
„Ame to Ame“ ist ein Duett, zuweilen Trio, aber vor allem eine abgründige Liebeserklärung voll unerwarteter Kehrtwendungen im zwischenmenschlichen Explosivbereich von Mann und Frau. Oder handelt es sich missverstandene Zärtlichkeitkeiten? (Quelle: Dock 11)

Ebenfalls verfügbar: Aufzeichnung vom 18.3.05 (Masterarchiv).

Regie
Choreographie
Darsteller
Yuko Kaseki, Shinichi Momo Koga
Standorte
MCB
Aufnahmedatum
Sonntag, 11. Juli 2004
Orte
Stadt
Berlin
Land
Deutschland
Länge
53 min
Schlagworte