INTERNATIONALES THEATERINSTITUT / MIME CENTRUM BERLIN

MEDIATHEK

FÜR TANZ

UND THEATER

MCB-DV-1239

Ernst Ernst - Jandl Gedichte vertanzt

Autorenschaft
Beschreibung

Ernst Jandls Wortspiele getanzt: ein Spiel zwischen Sprache und Beinen, zwischen Mund und Motorik, worin die Laute laufen lernen. Wörter in drei Dimensionen: sichtbar, verkörpert, gekleidet und gekämmt, laut und luise - lost and found. Sie und er: er öffnet den Mund und der Rhythmus fließt, sie dreht sich in das Wortnetz. Ein Gewebe aus Gesang, Sinn und Unsinn, Lytik, Albernheiten, Ruhe und Salz gesponnen, darin fest gefesselt, er und sie klatschen ohne Hände und lassen das Publikum lachen. (Quelle: Programmheft)

Rekonstruktion 2003, Premiere 1982, Wiederaufnahme 1991.

Master auf DV-1238.

Choreographie
Darsteller
Jacalyn Carley, Lydia Clement
Standorte
MCB
Aufnahmedatum
Sonntag, 16. November 2003
Orte
Stadt
Berlin
Land
Deutschland
Länge
35 min