INTERNATIONALES THEATERINSTITUT / MIME CENTRUM BERLIN

MEDIATHEK

FÜR TANZ

UND THEATER

MCB-DV-1233

Christiane Müller zieht um (Bühne)

Beschreibung

Das Stück "Christiane Müller zieht um" wurde in einer Wohnung geprobt und zur Aufführung gebracht und im Anschluss daran wurde eine Bühnenversion erarbeitet. Beide Versionen wurden in vielen Gastspielen im In- und Ausland gezeigt. Die Wohnung, Offenbarungsort des Intimen, ist bekanntermaßen kein Ort, an dem Techniken der Verlogenheit oder zum Verschaffen eigener (Überlebens-)Vorteile abwesend wären. Ihre Bewohner, in jeweils unterschiedliche Beziehungsgeflechte verstrickt, versuchen, sich durch den Dschungel des performativen Privatdasein ihrer Mitmenschen zu kämpfen; oft stellt sich die immer wieder ersehnte Klarheit im diesem Kampf, die als Bedingung zum Weitermachen empfunden wird, im Rückblick auf die Etappe als Illusion heraus. Unser Metzgermeister empfiehlt: "Andere Leute sind mit anderen Leuten andere Leute." (Quelle: Website Two Fish)

auf der DVD Bühnenversion plus 5 Minuten - Cut aus der Wohnungsversion. DV 1229

Gruppe / Compagnie / Ensemble
Choreographie
Darsteller
Javier Alemán Morillo, Brynjar Bandlien, Thomas Conway, Verena Fleißner, Angela Schubot
Standorte
MCB
Aufnahmedatum
Freitag, 27. Februar 2004
Kamera
Andrea Keiz
Orte
Stadt
Berlin
Land
DE
Länge
60 min
Schlagworte