INTERNATIONALES THEATERINSTITUT / MIME CENTRUM BERLIN

MEDIATHEK

FÜR TANZ

UND THEATER

MCB-DV-1013

whodidwhattowhomwasneverreallyclearandisn`tittheawfultruth

Autorenschaft
Beschreibung

"Whodidwhattowhom..." wurde am 2.12.1987 in einer 30-Minutenfassung in der Akademie der Künste, Berlin, uraufgeführt. 30 Einminutenstücke inspiriert von der Arbeit an "Pizza girl" mit dem Ballett Frankfurt unter der Regie von William Forsyth. Zum 10-jährigen Jubiläum der Tanzfabrik Berlin am 12.12.1988 wurde das Stück auf 45 Einminutenstücke erweitert und war so ein Abendfüllendes Programm von 60min. Diese Version in neuer Besetzung wiederum in der Akademie zur Aufführung. Zum 25-jährigen Jubiläum der Tanzfabrik hat Dieter Heitkamp aus beiden Versionen eine nur 33-Minutenfassung editiert. In der ersten Version tanzten: Lotte Grohe, Claudia Feest, Bridge Markland, Rolf Kast, Matthias Früh, Katharina Scholz, Roberto Galván, Susanne Kukies, Ka Rustler. In der zweiten: Sabine Lemke, Claudia Feest, Matthias Früh, Bridge Markland, Helge Musial, Kurt Koegel, Susanne Kukies, Ka Rustler, Katharina Scholz.

ZE vorhanden.

Choreographie
Darsteller
AL -David Schwindling John - David Bloom Mary/Pertha - Dejana Budiska Al Also - Andreas Bach, Vitali Belikov Versailles - Hyoung-Bo Kim, Rebecca Egeling Lucy Ricarda Eck, Andrea Britt Little Ones - Mirjana Doric, Charlotte Kupfer, Julia Khioutt, Anne Schwentner
Kostüm
Standorte
MCB
Aufnahmedatum
Donnerstag, 27. November 2003
Orte
Stadt
Berlin
Land
Deutschland
Kamera
Andrea Keiz
Länge
40 min
Schlagworte