INTERNATIONALES THEATERINSTITUT / MIME CENTRUM BERLIN

MEDIATHEK

FÜR TANZ

UND THEATER

HZT-DV-3704

awareness etude for 1 performer and an audience

Autorenschaft
Beschreibung

Choreographische Assistenz: Ayara Hernández Holz. Dramaturgie: Alex Dederichs. Licht: Benjamin Schälike. Bühne: Carl Trahan.

‘Release ist eine integrative Körper/Geist Technik, bei der durch Bilder phantasievolle Reaktionen und körperliche Bewegungen verstärkt und inspiriert werden. Die für Release relevanten Bilder sind zunächst anatomische.’ (Mary O’Donnell, 2005)
Eine Etüde wird zumeist als Übungsmaterial zur Perfektionierung bestimmter technischer Fähigkeit verfasst. „Awareness Étude For One Performer And An Audience“ umfasst verschiedene anatomische Untersuchungen und lädt das Publikum ein, seine eigenen persönlichen Bilder, Geschichten und Möglichkeiten während dieser Reise auszubreiten.

'Release is a body/mind integrative technique through which engagement with imagery enhances and inspires imaginative responses and bodily movement. Images for consideration in Release are initially anatomical.'(Mary O'Donnell, 2005)
An Étude is usually designed to provide practice material for perfecting a particular technical skill. 'Awareness Étude' includes different anatomical explorations and invites the audience to unfold their own personal images, stories and means troughout that journey. (Quelle: HZT) /CP

Choreographie
Darsteller
Felix Marchand
Standorte
MCB HZT
Reihe
Aufnahmedatum
Sonntag, 12. Juli 2009
Orte
Stadt
Berlin
Land
Deutschland
Kamera
Christof Debler
Länge
34 min