INTERNATIONALES THEATERINSTITUT / MIME CENTRUM BERLIN

MEDIATHEK

FÜR TANZ

UND THEATER

MCB-BK-8283

Theater als Paradigma der Moderne - Positionen zwischen historischer Avantgarde und Medienzeitalter

Autorenschaft
Annotation

Von der historischen Avantgarde der Jahrhundertwende über die Neo-Avantgarde nach 1945 bis hin zur Performance- und Medienkunst am Ende des Jahrhunderts reflektieren die Diskussionen um das Theater grundlegende Erfahrungen der Moderne und Postmoderne. Theater dient in vielfältiger Weise als Modell und Freiraum, Reaktionen und Handlungsstrategien zu erproben. Der Band behandelt Positionen zur historischen Avantgarde ebenso wie Überlegungen zum Verhältnis des Theaters zu anderen Medien. Der Status des Zuschauers als konstituierendes Element des Theaters wird dabei problematisiert. Der Band enthält ferner Untersuchungen zu neueren Entwicklungen im Sprech-, Tanz- und Musiktheater.

Quelle/ Zitiert aus:
Balme, Christopher/ Fischer-Lichte, Erika/ Grätzel, Stephan (Hrsg.): Theater als Paradigma der Moderne. Positionen zwischen hostorischer Avantgarde und Medienzeitalter. Tübingen und Basel: A. Francke Verlag 2003, Buchrücken.

Verlag
A. Francke Verlag
Erscheinungsdatum
01.12.2003
ISBN
3-7720-2796-2
Standorte
MCB